Scan (verschoben)
Aktion von Lauter und Leise

Eigentlich wollte ich mir für 2019 keinerlei Lesevorsätze oder -challenges aufstellen. Während des Abis werde ich eh kaum Zeit zum lesen finden und möglicherweise könnte es ab Herbst wieder sehr stressig für mich werden, dennoch habe ich mir in Anbetracht der vielen freien Sommermonate nun doch das Ziel gesetzt 50 Bücher in 2019 zu lesen. Das hört sich für den ein oder anderen vielleicht gar nicht mal so viel an, aber ich habe mein Leseziel 2018 (70 Bücher) fast um die Hälfte unterboten und möchte deshalb dieses Jahr etwas kürzer treten. Also sollen es 50 Bücher werden und bis jetzt liege ich gut in der Zeit! Des weiteren möchte ich versuche ein paar meiner 10.000 begonnenen Reihen zu beende und habe mir ebenfalls als Vorsatz gesetzt mindestens 5 Reihen zu beenden (inoffiziell sind es 10, aber in der Praxis ist das dann doch schwer umsetzbar, dann müsste ich fast jedem Monat eine Reihe beenden und beginnen geht irgendwie viel leichter ;D)
Außerdem ist natürlich der SuB-Abbau 2019 ein großes Thema für mich. Es hat langsam einfach überhand genommen und ich habe über Neujahr schon viel aussortiert und verkauft, aber bis Ende des Jahres muss die Zahl meiner ungelesenen Bücher noch weiter abnehmen. Ich befinde mich aktuell bei knapp 120 Büchern und da trotzdem hin und wieder neues dazukommen wird, liegt mein Ziel für Ende 2019 bei 90 bis 95 Büchern. Ein Buchkaufverbot kommt für mich nicht in Frage, damit bestrafe ich mich nur selbst und verliere wieder die Lust am Lesen, das halte ich eher für kontraproduktiv.
In meiner 19 für 2019 Liste befinden sich viele SuB-Leichen, daher soll mir diese List bei der Verwirklichung meines Zieles helfen und ist gleichzeitig ein weiterer Jahresvorsatz. Von Want to reads habe ich nie viel gehalten, ich lese lieber etwas auf das ich spontan Lust habe und greife daher selten auch mal zu Büchern, die schon lange bei mir herumgammeln. Die 19 für 2019 Liste soll mir dabei helfen, mein Leseverhalten ein wenig mehr durch zu planen. Ich hoffe es wird mir gelingen!
Die beiden anderen Challenges, an welchen ich teilnehme, sind eher ein Zeitvertreib und ich gehe nicht mit der Motivation an die Aufgaben ran sie alle zu erfüllen und auf gar keinen Fall werde ich Bücher allein aus dem Grund lesen, weil sie auf eine der Challengeaufgaben passen.

Was sind eure Lesevorsätze für 2019? Habt ihr überhaupt welche?
Nehmt ihr an Challenges dieses Jahr teil? Welche?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.